SPD Gechingen

 

Fünfundsechzig Jahre gemeinsames Eheglück: Irene und Hans Graf feiern Eiserne Hochzeit

Veröffentlicht in Aktuelles

Von Daniela Steinrode

 

Nagold-Vollmaringen. Das Jubiläum der Eisernen Hochzeit zu begehen, ist etwas ganz Besonderes und ein Geschenk, das nicht vielen Menschen gewährt wird. Das Ehepaar Irene und Hans Graf aus Vollmaringen durften nun diesen ganz besonderen Hochzeitstag miteinander begehen. Ortsvorsteher Daniel Steinrode gratulierte dem Jubiläumspaar: „Das Fest der Eisernen Hochzeit zu feiern und damit 65 Jahre miteinander verheiratet zu sein, ist wirklich etwas ganz besonders Außergewöhnliches!“ Im Namen des Ortschaftsrates und der Ortsverwaltung überbrachte Steinrode die Glückwünsche und überreichte ein Geschenk.

Irene und Hans Graf hatten 1959 in Vollmaringen geheiratet: kirchlich in der Vollmaringer Kirche und standesamtlich auf dem Rathaus der damals noch selbständigen Gemeinde. Auch das Hochzeitsfest fand in Vollmaringen statt, denn damals wurden viele dieser Festlichkeiten noch im Gasthaus Linde gefeiert. Das ganze Dorf war bei der Hochzeit mit dabei und auch die Verwandtschaft von Irene aus Norddeutschland war eigens dafür angereist, so dass viele schöne Erinnerungen geschaffen werden konnten.

Kennengelernt hatten sich die beiden ebenfalls in Vollmaringen – was nicht selbstverständlich war, denn Irene Graf stammt ursprünglich aus Tilsit in Ostpreußen, das heute in Russland liegt. Von Tilsit flüchtete Irene Graf mit ihrer Familie über das Kurische Haff zunächst nach Dänemark, ehe sie in Schwaben landeten.

Bereits 1955 begannen die beiden mit dem Hausbau, in das sie nach der Hochzeit dann gemeinsam einzogen. Hans Graf berichtete, wie der Hausbau von statten ging und der Aushub damals noch von Hand gemacht werden musste. Die Kameraden vom Sportverein halfen dabei tatkräftig mit: „Man hat sich immer gegenseitig unterstützt und war auch damals schon eine sehr gute Gemeinschaft“ erzählte Irene Graf. Doch das Paar blieb nicht lange allein: 1962 wurde Tochter Sabine geboren und 1965 folgte dann Sohn Dieter, um das Kleeblatt zu vervollständigen. Inzwischen zählen zwei Enkeltöchter ebenfalls zur Familie. Das Paar war über viele Jahre hinweg im Sportverein Vollmaringen engagiert gewesen. Hans Graf arbeitete 50 Jahre lang als Maurer und hat an vielen Häusern in Vollmaringen selbst mitgearbeitet. „Es gab immer viel Arbeit aber in der Dorfgemeinschaft haben wir vieles gemeinsam geschafft und viel Miteinander erlebt“ berichtete Hans Graf. Und so blicken auch Irene und Hans Graf auf fünfundsechzig Jahre Hand in Hand und eine außergewöhnliche Lebensreise miteinander.

 

Text und Bild: Daniele Steinrode

 

Homepage Daniel Steinrode

Daniel-Steinrode.de

 

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

 

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

 

Termine

Alle Termine öffnen.

03.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch Juni
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

01.07.2024, 19:00 Uhr Stammtisch Juli
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

05.08.2024, 19:00 Uhr Stammtisch August
Der SPD Ortsverein Bad Herrenalb und Dobel lädt herzlich Freunde des Vereins und Interresierte zu unserem Stammti …

Alle Termine

 

Mitglied werden

Mitglied werden

 

Aktuelle-Artikel

  • Gechingen ist Online!.

    Wir sind dabei, die Homepage des SPD - Ortsvereins aufzubauen. In Kürze können Sie hier aktuelle Artikel zur Gechinger Kommunalpolitik lesen.