SPD Gechingen

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 04.11.2018 von Daniel Steinrode

Auf Einladung des Jugendhausleiters Gerd Hufschmidt traf sich die Nagolder SPD im Jugendhaus, um mit den Mitarbeitern über die Arbeit des Youz zu sprechen. Hufschmidt berichtete gemeinsam mit Emel Napolitano, der stellvertretenden Geschäftsführerin und Integrationsmanagerin sowie den beiden Jugendhausmitarbeitern Tosse Bontje und Max Rech.

Daniel Steinrode Vorsitzender der SPD Fraktion im Nagolder Gemeinderat betonte, dass es der SPD wichtig sei, sich mit den Verantwortlichen in der Jugendarbeit in Nagold auszutauschen. Steinrode wurde von den Gemeinderäten Marco Ackermann, Gert Streib, Rainer Schmid und Wolfgang Schleehauf begleitet. Neben den Gemeinderäten waren auch Muhammed Ali Öner, Hans Meier und Marina Ederle sowie Daniela Steinrode von der Nagolder SPD anwesend.

Hufschmidt erläuterte den anwesenden Sozialdemokraten, dass die Arbeit des Youz aus fünf Säulen bestehe.

Veröffentlicht in Politik
am 02.11.2018 von Daniel Steinrode

Heute hat die Mitgliederbefragung zur Wahl des Landesvorsitzenden der SPD Baden-Württemberg begonnen. Ich habe mich entschieden und heute gleich meinen Stimmzettel zurück an die SPD geschickt. Ich habe mich für Lars Castellucci entschieden. Ich bin davon überzeugt, dass sich in der SPD einiges ändern muss. Die SPD muss endlich aufhören rückwärtsgewandte Diskussionen zu führen und aufhören, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Mich begeistert, dass Lars wenn er Landesvorsitzender ist, die Flügel abschaffen will. Die SPD muss wieder Politik für Mehrheiten machen. Wir müssen Politik für die Mitte der Gesellschaft mache! Wohnungsbau, Mobilität, Digitalisierung, Demographischer Wandel, wie schaffen wir die Energiewende oder wie stärken wir Familien und wie sieht gute Bildung aus. Ich möchte, dass die SPD Volkspartei bleibt!

 

Veröffentlicht in Politik
am 30.10.2018 von Daniel Steinrode

Markus Strinz, Muhammed Ali Öner, Dr. Lars Castellucci, Andreas Röhm, Daniel Steinrode, Daniela Steinrode, Carl Staud

Auf Einladung der Nagolder Sozialdemokraten stellte sich Dr. Lars Castellucci MdB, der Kandidat um das Amt des SPD-Landesvorsitzenden, im Vollmaringer Sportheim vor. Andreas Röhm begrüßte die anwesenden Gäste sowie den Kandidaten. Daniel Steinrode, Fraktionsvorsitzender der SPD im Nagolder Gemeinderat und Vollmaringens Ortsvorsteher, hob in seiner Einführung hervor, dass sich in der SPD dringend etwas ändern müsse, die Wahlergebnisse der SPD seien verheerend, dabei werde die SPD ja gebraucht, so Steinrode weiter. Lars Castellucci ging in seiner Vorstellung auf die aktuellen Probleme der SPD in Bund und Land ein. Er sagte, er möchte mit seiner Kandidatur ein Angebot für die Zukunft machen. Castellucci analysierte die Probleme der SPD scharf. Die SPD habe einen Wahlkampf mit dem Slogan „Mehr Zeit für Gerechtigkeit“ gemacht aber keiner wisse so genau was damit gemeint sei. Die SPD brauche wieder eine Vision und die SPD müsse wieder Angebote an die breite Masse machen.

Veröffentlicht in Aus dem Parteileben
am 29.10.2018 von SPD Althengstett/Simmozheim

Von links nach rechts: Saskia Esken, Andreas Stoch, Johannes Fechner, Andreas Reichstein, Lothar Kante

Bei der Kreiskonferenz der SPD 27. Oktober in Althengstett-Ottenbronn stand die Forderung nach bezahlbarem Wohnraum im Mittelpunkt. In Baden-Württemberg herrscht akuter Wohnraummangel. Laut einer aktuellen Studie des Prognos-Instituts fehlen zurzeit etwa 140.000 Wohnungen in Baden-Württemberg. Bis zum Jahr 2025 wird der Bedarf an neuen Wohnungen sogar auf 500.000 steigen, so die Untersuchungen. Hinter diesen Zahlen stehen Menschen und deren Schicksale. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist die soziale Frage unserer Zeit.

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch MdL, wies darauf hin, dass der Mangel an bezahlbarem Wohnraum längst nicht mehr nur ein Problem der Städte ist. Auch bei uns im ländlichen Raum fehlt es insbesondere in den Mittelzentren an Wohnraum zu Preisen, die auch mit kleinem Geldbeutel bezahlbar sind.

Veröffentlicht in Allgemein
am 23.10.2018 von Daniel Steinrode

Netzwerke aufbauen und Kontakte knüpfen  wird für Unternehmer immer wichtiger. Über Internetplattformen, Branchenverbände, Messen und vielem mehr versuchen Unternehmer in Kontakt mit anderen Unternehmen oder  Kunden zu kommen. In Vollmaringen sollen nun die ortsansässigen Unternehmer miteinander besser vernetzt werden. Ortsvorsteher Daniel Steinrode lädt alle Gewerbetreibenden aus Vollmaringen oder solche die an Vollmaringen Interesse haben zum ersten Vollmaringer Unternehmerstammtisch ein. Ziel ist ein geselliges Beisammensein der Gewerbebetreibenden des Dorfes in lockerer Atmosphäre. 

Daniel-Steinrode.de

 

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

 

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

 

Mitglied werden

Mitglied werden

 

Aktuelle-Artikel

  • Gechingen ist Online!.

    Wir sind dabei, die Homepage des SPD - Ortsvereins aufzubauen. In Kürze können Sie hier aktuelle Artikel zur Gechinger Kommunalpolitik lesen.