SPD Gechingen

Veröffentlicht in Allgemein
am 03.02.2018 von Daniel Steinrode

Dr. Martin Rosemann, Referent des Abends

Die SPD hat am 24.September 2017 ihr schlechtestes Wahlergebnis in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland erzielt. Klar, dass Parteichef Martin Schulz noch am Wahlabend den Gang in die Opposition postulierte. Niemand hätte verstanden, wenn eine derartig geschlagene Partei Ansprüche an die Regierungsbeteiligung erhoben hätte. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche mit der Flucht der FDP aus der Verantwortung sucht die SPD nun ihre Rolle in der aktuellen Regierungskrise. CDU/CSU, FDP und Grüne waren nicht in der Lage, eine Regierung zu bilden. In dieser verfahrenen Lage rückt die SPD in den Fokus. Dass sie regieren kann, hat sie in vielen Koalitionen bewiesen. Dabei hat sie viele vorzeigbare inhaltliche Erfolge erzielt. Auf der anderen Seite ist dies die krasseste Wahlniederlage einer Koalition in der Bundesrepublik. Kann dies einfach so ignoriert werden? Ein weiter so? Ist nicht der Gang der SPD in die Opposition die einzig richtige Antwort? „Das knappe Votum für die Aufnahme der Koalitionsverhandlungen beim letzten SPD-Parteitag macht deutlich, wie groß die Meinungsdifferenzen sind und wie wichtig es ist, dies vor einer bevorstehenden Mitgliederbefragung gemeinsam zu diskutieren.“ sagte SPD-Gemeinde- und Kreisrat Daniel Steinrode. „Dieses Dilemma stellt eine große Herausforderung für die SPD dar. Das spiegelt sich auch im Ortsverein Nagold und seinen Mitgliedern wider.“ betonte auch Ortsvereinsvorsitzender Andreas Röhm.

Der SPD-Ortsverein Nagold diskutiert auf Einladung von Daniel Steinrode mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Martin Rosemann das Für und Wider einer Regierungsbeteiligung der SPD am Mittwoch, 7.2.2018, um 20 Uhr im Gasthaus Adler. Zu dieser spannenden und kontroversen Veranstaltung lädt die SPD ihre Mitglieder, Freunde und alle politisch Interessierten ein.

Veröffentlicht in Gemeinderatsfraktion
am 02.02.2018 von SPD Althengstett/Simmozheim

Auszüge aus der Rede in der Gemeinderatssitzung in Althengstett am 31.01.2018

Mit dem Haushaltplan wird auch die Richtschnur festgelegt, für die Ziele die sich eine Gemeinde setzt und für die Perspektiven die sich daraus ergeben können. Dafür muss er die richtigen Projekte enthalten, die Einnahmen und Ausgaben müssen realistisch abgeschätzt und Risiken müssen in Grenzen gehalten sein. Wir finden, dass dies bei dem vorgestellten Haushaltsplan der Fall ist. Die SPD-Liste wird dem Haushalt deshalb zustimmen.

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 28.01.2018 von SPD Althengstett/Simmozheim

Lothar Kante zur Gemeinderatssitzung am 20.12.2017: Durch den Druck der Kreisreform im Jahr 1974 ist aus 3 selbstständigen und selbstbewussten Dörfern eine Verwaltungseinheit geformt worden. Man war plötzlich nicht mehr "Ort", sondern Teilort. Das nagt am Selbstbewusstsein.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 21.12.2017 von SPD Althengstett/Simmozheim

Zum gemütlichen Jahresausklang hatte der SPD-Ortsverein Mitglieder und Freunde in den Ottenbronner Bürgersaal geladen. Mit dabei sein konnte auch wieder Saskia Esken MdB, die direkt vom Flieger aus Berlin zum Adventskaffee gekommen war.

Veröffentlicht in Veranstaltungen
am 23.11.2017 von SPD Althengstett/Simmozheim

Mit einem gemütlichen Beisammensein feiert der SPD-OV Althengstett/ Simmozheim Advent und Jahresausklang am 1. Adventssonntag, dem 3. Dezember 2017, um 15 Uhr im Bürgersaal in Ottenbronn, Wasenstraße 1.

Zu Kaffee, Kuchen, Informationen und Diskussionen zur aktuellen politischen Situation sind alle Mitglieder, auch der Nachbarortsvereine Gechingen, Bad Liebenzell und Calw sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen.

  

Daniel-Steinrode.de

 

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

 

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

 

Mitglied werden

Mitglied werden

 

Aktuelle-Artikel

  • Gechingen ist Online!.

    Wir sind dabei, die Homepage des SPD - Ortsvereins aufzubauen. In Kürze können Sie hier aktuelle Artikel zur Gechinger Kommunalpolitik lesen.